Am 7. Spieltag war der Wille der U17 2 groß am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Die U17 2 (unterstützt durch Annika und Jasmin aus der U17 1) traf am Samstag auf Meckinghoven. Von Anfang an setzen die Flaesheimer Mädels die Gäste unter Druck.

Deshalb konnte Michelle schon in der 5. Minute das 1:0 erzielen. 5 Minuten später brachte Sophia Flaesheim mit dem 2:0 weiter in Richtung Sieg. Doch auch die Gäste zeigten, dass sie Fußball spielen können und erzielten den Anschlusstreffer. Dadurch ließ Flaesheim sich aber nicht beeindrucken. Mit einem weiteren Tor von Michelle gingen Flaesheim und Meckinghoven mit 3:1 in die Halbzeitpause.

3 Minuten nach Anpfiff war es erneut Michelle die Flaesheims Führung weiter aufbauen konnte. Weiterhin wurde Michelle durch viele gute Vorbereitungen vor dem Meckinghovener Tor mit Flanken bedient weshalb sie das 5:1 in der 53. Minute erzielte. Aber auch die Meckinghovener ließen nicht nach und schossen 10 Minuten später den erneuten Anschlusstreffer. Als Antwort gab Flaesheim den 6:1 Treffer wiedermal durch Michelle. Nur 2 Minuten später konnte Sophia durch eine gute Vorbeieitung von Melina das 7. Tor für Flasheim erzielen. Die Gäste schossen ihr 3. Tor in der 69. Minute. Ein gehaltener Elfmeter von Finja, die ihren Job im ganzen Spiel gut machte, konnte ein weiteres Tor der Gegner verhindern. Doch Michelle hatte ihren Torhunger immer noch nicht gestillt und netzte 3 Minuten vor Schluss zum Endstand 8:3 ein.
Ein großes Lob an die komplette Flaesheimer Mannschaft die mit einer hervorragenden Leistung verdient als Sieger vom Platz ging.

Es spielten: Finja(TW), Sophia(2 Tore), Hannah, Kelly, Amina, Lucilla(C), Annika, Melina, Nathalie, Jasmin, Helen, Michelle(6 Tore) und Rebecca

Suche