2 Punkte Wessum abgenommen, aber am Ende doch unverdient nur ein unentschieden.

Mit Eisatz, Wille aber auch mit Spielfreude konnten wir am Sonntag in Wessum unseren 1. Punkt holen. Bereits in der 4. Minute konnten wir nach schöner Vorarbeit von Lucy durch Nele mit 1:0 in Führung gehen. Wir machten Wessum das Leben schwer, arbeiteten stark gegen den Ball. Doch wir konnten in der 20. Minute den Ausgleich durch Charlotte Eismann nicht verhindern. Aber wir hatten einen Plan und der wäre fast aufgegangen, Lara hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff die riesen Chance zum 2:1 auf dem Fuß, als sie mit einem perfekten Schnittstellen Ball völlig frei zum Abschluß kam, doch sie entschied sich es mit links zu versuchen. Der Ball ging aber 10 cm neben das Tor. Also 1:1 zur Halbzeit.

Es ging in der 2. Halbzeit spannend weiter, in der 47. Minute fasste sich Rebecca ein Herz, schloß einfach mal aus 45 m ab und das Dingen war aus dem nichts drinnen.Also stand es 2:1 für Flaeheim. Nun vesuchte Wessum mit aller Macht den Ausgleich zu erzielen, aber gut 20 Minuten konnten wir dem Ansturm standhalten, ehe Wessum in der 67. Minute der Ausgleich gelang. Wessum warf nun alles nach vorne um uns doch noch zu besiegen, aber in der 76. Minuten konnten wir einen perfekt gespielten Konter setzen, den Lina dann zur 3:2 Führung einschoß. Es waren noch 4 Minuten zu spielen, niemand verstand dann eine 4 Minütige Nachspielzeit, aber 20 Sekunden vor Spielende mussten wir leiden doch noch das 3:3 hinnehmen. Trotzdenm eine Antwort auf das Spiel gegen Oelde (2. Halbzeit)

Es spilten: Marlen(TW), Nina, Mara, Julia, Rebecca(1), Lucy, Biene, Louisa, Annika, Nele(1), Lara, Lina(1), Lena

Suche